"A Tribute to BUDDY" - Die Show

Die Erfolgs-Tournee der berühmten Musical-Stars aus "BUDDY - Das Musical" geht in die nächste Runde. Am 16. Januar starten der Wiener Marko Formanek alias Buddy Holly und seine Band ihre Europatournee 2004 in der Schweiz. Mit Ihrer Show "A Tribute To BUDDY" versetzen die Stars das Publikum in die fünfziger Jahre zurück. Der Riesenerfolg des Musicals mit mehr als drei Millionen Besucher und der darauffolgenden Tourneen "A Tribute To BUDDY" der vergangengenen Jahre zeigt, dass die Musik der Ära voller Pettycoats und Pink Cadillacs, in der die Legende Buddy Holly lebte, immer noch voll im Trend liegt.

"A Tribute To BUDDY" bringt in einer Konzertversion das Musical "BUDDY" live auf die Bühne zurück. Seit "BUDDY – Das Musical" im Hamburger Freihafen einer Neuproduktion weichen musste, gehen die Musical-Stars mit ihrer neuen Show jährlich auf Tournee. Ausverkaufte Konzerte und ein begeistertes Publikum sind die Bilanz der vergangenen zwei Jahre. Am 16. Januar 2004 wird in Zürich Europapremiere der "A Tribute To BUDDY" – Tournee 2004 gefeiert. Anschliessend gastiert die Show noch für zwei weitere Konzerte in der Schweiz, bevor sie ganz Europa erobert.

Mit "A Tribute To BUDDY" zollen die Rock'n'Roll-Stars einem legendären Künstler Tribut. Wenn Marko Formanek und seine Kollegen in Kostüm und passendem Styling die Show beginnen, wird die Geschichte des Idols Buddy Holly auf der Bühne lebendig. Das Repertoire reicht von "That'll Be The Day" bis zu Hits von Hollys Zeitgenossen. Sonny Curtis' Hit "More Than I Can Say" oder der berühmte Song über Buddy Holly's tragischen Tod, Don McLeans "American Pie", werden im Publikum Gänsehaut erzeugen. "A Tribute To BUDDY" ist kein Musical, sondern ein Konzert der Extraklasse. Mal fordern die Rhythmen zu einem flotten Twist auf, mal verbreiten sanfte Klänge eine romantische Stimmung.

Buddy Holly, der berühmteste Brillenträger aller Zeiten war noch nicht mal 20 Jahre alt, als er zum Superstar wurde und ganze Generationen mit seinen Songs zum Tanzen brachte. Seine Fans waren bestürzt, als der Rock'n'Roll-Star bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kam. Doch seine Evergreens machten ihn unsterblich. Buddy Holly legte den Grundstein für die heutige Rock- und Popmusik und inspirierte Superstars wie Paul McCartney und Bob Dylan.

» mehr über Buddy Holly - die Rock'n'Roll Legende

 

Seite drucken